Presse-Information

Pressekontakt

Dr. Juliane Schwoch

E-Mail:   pressestelle(at)biha.de
Telefon:   +49 (0)6131 96560-28

"4. Tinnitus-Tag der Deutschen Hörakustiker"Type: pdf | Größe: 352 kB

Rund 3 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland an einem Tinnitus. Grund für die biha, den Tinnitus-Tag ins Leben zu rufen. Am 06. September 2017 fand der bereits "4. Tinnitus-Tag der Deutschen Hörakustiker" in Frankfurt am Main statt. Über 100 Experten aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen an der interdisziplinären Fachtagung teil.

Presse-Information vom 06. September 2017

"Nicht ohne meinen Meister"Type: pdf | Größe: 280 kB

Ohne den Meisterbrief sind vollhandwerkliche Tätigkeiten im Hörakustiker-Handwerk verboten. Das bestätigte das Bayerische Verwaltungsgericht München einmal mehr, indem es eine diesbezügliche Klage abschmetterte.

Presse-Information vom 31. August 2017

Hörakustik international - Summer course an der AkademieType: pdf | Größe: 392 kB

Schwerhörigkeit ist ein internationales Problem. In Deutschland helfen die Hörakustiker den Betroffenen, in anderen Ländern HNO-Ärzte, Audiologen u.a. Vom 21. bis 25. August lassen sich 26 Gäste aus 16 verschiedenen Nationen in Lübeck an der Akademie für Hörakustik (afh) gemeinsam fortbilden. Unterrichtet werden sie von Dozenten und Externen der Akademie.

Presse-Information vom 24. August 2017

Versichertenumfrage: Hörakustiker punkten mit Beratung und LeistungType: pdf | Größe: 338 kB

Gemeinsam führte die biha mit der IKK Südwest eine Versichertenumfrage durch. Die Ergebnisse dokumentieren höchste Qualität bei der Hörsystemversorgung.

Presse-Information vom 11. August 2017

Gesellenfreisprechung mit 657 erfolgreichen PrüflingenType: pdf | Größe: 394 kB

Prüfung bestanden! 657 Lehrlinge des Hörakustiker-Handwerks sind nach drei Jahren dualer Ausbildung jetzt Gesellen. Am 29. Juli 2017 wurden sie von Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha), freigesprochen.

Presse-Information vom 30. Juli 2017

Hörakustik: die Besten bei AusbildungType: pdf | Größe: 392 kB

Wenn es um die Ausbildungszahlen geht, sind die Hörakustiker im Gesundheitsbereich die Besten laut einer jetzt veröffentlichten Studie. Denn als einzige Branche bilden sie dem starken Branchenwachstum entsprechend aus.

Presse-Information vom 19. Juni 2017

Hörtest für Sportbootführerschein jetzt auch bei HörakustikerType: pdf | Größe: 429 kB

Ob See oder Binnen: Bootsführerscheinanwärter können ab sofort die Hörprüfung beim Hörakustiker vor Ort machen. Das gleiche gilt für die angehenden Prüfer der Bootsführerscheinanwärter. Das hat der Gesetzgeber mit der Gesetzesnovellierung der Sportführerscheinverordnung (SpFV) im Mai 2017 beschlossen.

Presse-Information vom 14. Juni 2017

Emil entdeckt die Welt der Töne - neues Kinderbuch der bihaType: pdf | Größe: 351 kB

Mit „Emil entdeckt die Welt der Töne“ veröffentlicht die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) ein Kinderbuch im Miniformat. Emils Geschichte erzählt bildreich und kindgerecht, wie ein kleiner Junge zu seinen ersten Hörsystemen kommt.

Presse-Information vom 12. Juni 2017

Warum Hörakustiker? Type: pdf | Größe: 0 kB

Für viele Schulabgänger heißt es nun, in Richtung Zukunft zu blicken. Die Berufsorientierung ist für viele eine Herausforderung. Ausbildung oder Uni? Oder doch erst mal ins Ausland? Wie wäre es mit einem Beruf mit Anspruch und Abwechslung? Ein Beruf, der hochgradig vielfältig ist? Zum Beispiel Hörakustiker. Die anhängende Pressemitteilung stellt den vielseitigen Beruf vor und per Video spricht biha-Delegierter Maximilian Schwab direkt zu den Schulabgängern.

Presse-Information vom 15. Mai 2017

Aus Hörgeräteakustiker wird HörakustikerType: pdf | Größe: 0 kB

Am 12.05. hat der Bundesrat beschlossen, die Handwerksordnung (HWO) zu ändern. Aus Hörgeräteakustiker wird Hörakustiker. Das Wort „Gerät“ in der Berufsbezeichnung ist nun Geschichte.

Presse-Information vom 12. Mai 2017

1-10 von 158 nächste Seite >>