Presse-Information

Pressekontakt

Dr. Juliane Schwoch

E-Mail:   pressestelle(at)biha.de
Telefon:   +49 (0)6131 96560-28

Traum-Feuerwerk statt KnalltraumaType: pdf | Größe: 422 kB

Das Feuerwerk an Silvester ist ein besonderer Höhepunkt. Leuchten und glitzern soll es - und das Knallen gehört auch dazu. Donnerschläge und Chinaböller führen die Lärmliste beim Silvesterfeuerwek an. Ein Donnerschlag ist allerdings mit 150 Dezibel so laut wie eine kleine Schusswaffe. Was also zur Jahreswende viel Spaß macht, ist für die Ohren eine echte Herausforderung. Hörakustiker gehen Tipps, damit aus dem Traum-Feuerwerk kein Knalltrauma wird.

Presse-Information vom 08. Dezember 2017

Tipps für Hörsystemträger im WinterType: pdf | Größe: 414 kB

In Süddeutschland ist bereits der erste Schnee gefallen, es wird Winter. Tiefsttemperaturen fordern nicht nur den Menschen, sondern auch seine digitalen Alltagshelfer heraus: vom Handy bis zum Hörgerät. Hörakustiker geben Tipps, wie Hörsysteme auch in der kalten Jahreszeit perfekt funktionieren.

Presse-Information vom 09. November 2017

Den "Babel Fish" gibt es ab jetzt beim HörakustikerType: pdf | Größe: 478 kB

Den „Babel Fish“ gibt es ab jetzt beim Hörakustiker. Denn die sind längst im digitalen Zeitalter angekommen. 3D-Scan und 3D-Druck laufen auf Hochtouren. Hörakustiker können per Fernwartung über den Computer ihren Kunden helfen. Sie verbinden die Hörsysteme mit Handys, dem smarten Zuhause und Apps. Hörsystemträger telefonieren mit ihren Hörsystemen und empfangen auf ihnen Sprachnachrichten. Sogar Simultanübersetzungen sind jetzt möglich. Die Zukunftsvision von Douglas Adams‘ Babel Fish wird Wirklichkeit beim Hörakustiker.

Presse-Information vom 17. Oktober 2017

"Nicht ohne meinen Meister"Type: pdf | Größe: 280 kB

Ohne den Meisterbrief sind vollhandwerkliche Tätigkeiten im Hörakustiker-Handwerk verboten. Das bestätigte das Bayerische Verwaltungsgericht München einmal mehr, indem es eine diesbezügliche Klage abschmetterte.

Presse-Information vom 31. August 2017

Hörakustik international - Summer course an der AkademieType: pdf | Größe: 392 kB

Schwerhörigkeit ist ein internationales Problem. In Deutschland helfen die Hörakustiker den Betroffenen, in anderen Ländern HNO-Ärzte, Audiologen u.a. Vom 21. bis 25. August lassen sich 26 Gäste aus 16 verschiedenen Nationen in Lübeck an der Akademie für Hörakustik (afh) gemeinsam fortbilden. Unterrichtet werden sie von Dozenten und Externen der Akademie.

Presse-Information vom 24. August 2017

Versichertenumfrage: Hörakustiker punkten mit Beratung und LeistungType: pdf | Größe: 338 kB

Gemeinsam führte die biha mit der IKK Südwest eine Versichertenumfrage durch. Die Ergebnisse dokumentieren höchste Qualität bei der Hörsystemversorgung.

Presse-Information vom 11. August 2017

Gesellenfreisprechung mit 657 erfolgreichen PrüflingenType: pdf | Größe: 394 kB

Prüfung bestanden! 657 Lehrlinge des Hörakustiker-Handwerks sind nach drei Jahren dualer Ausbildung jetzt Gesellen. Am 29. Juli 2017 wurden sie von Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha), freigesprochen.

Presse-Information vom 30. Juli 2017

Hörakustik: die Besten bei AusbildungType: pdf | Größe: 392 kB

Wenn es um die Ausbildungszahlen geht, sind die Hörakustiker im Gesundheitsbereich die Besten laut einer jetzt veröffentlichten Studie. Denn als einzige Branche bilden sie dem starken Branchenwachstum entsprechend aus.

Presse-Information vom 19. Juni 2017

Hörtest für Sportbootführerschein jetzt auch bei HörakustikerType: pdf | Größe: 429 kB

Ob See oder Binnen: Bootsführerscheinanwärter können ab sofort die Hörprüfung beim Hörakustiker vor Ort machen. Das gleiche gilt für die angehenden Prüfer der Bootsführerscheinanwärter. Das hat der Gesetzgeber mit der Gesetzesnovellierung der Sportführerscheinverordnung (SpFV) im Mai 2017 beschlossen.

Presse-Information vom 14. Juni 2017

1-10 von 161 nächste Seite >>