Presse-Information


Pressekontakt

Dr. Juliane Schwoch
E-Mail:   pressestelle(at)biha.de
Telefon:   +49 (0)6131 96560-28

 

Christine Aschenberg-Dugnus besucht Campus HörakustikType: pdf | Größe: 425 kB

Am 22. August 2019 besuchte Bundestagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Christine Aschenberg-Dugnus, den Campus Hörakustik anlässlich der International Summer Academy.

Presse-Information vom 27.08.2019

Wirtschaftsminister Buchholz besucht Campus HörakustikType: pdf | Größe: 483 kB

Am 16. August 2019 besuchte Dr. Bernd Buchholz (FDP), Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, den Campus Hörakustik. "Wir sind stolz auf dieses einzigartige und renommierte Kompetenzzentrum in Schleswig-Holstein. Der Campus Hörakustik ist ein internationales Vorzeigemodell, eine Art Cambridge des Nordens für das Hörakustik-Handwerk", sagte Minister Dr. Buchholz bei seinem Besuch am Campus Hörakustik.

Presse-Information vom 16.08.2019

Gutes Hören verbindet Familie und FreundeType: pdf | Größe: 414 kB

Sommer ist die Jahreszeit, in der traditionell die meisten Hochzeiten stattfinden. Wenn Familie und Freunde zusammenkommen, um mit einem Brautpaar zu feiern gibt es viel zu erzählen. Sich in einem Stimmengewirr auf seinen Gesprächspartner zu konzentrieren, ist für Menschen mit Hörproblemen besonders schwierig und ermüdend. Daher empfiehlt sich der Gang zum Hörakustiker.

Presse-Information vom 09.08.2019

Mit Gehörschutz ins StadionType: pdf | Größe: 425 kB

Am 16. August 2019 startet die Bundesliga-Saison 2019/2020. Bis zum Mai spielen 18 Mannschaften um die Meisterschale. Dabei wird es in den Stadien auch wieder besonders laut zugehen. Die Bundesinnung der Hörakustiker weist aus diesem Anlass auf Möglichkeiten zum Schutz des eigenen Gehörs in Stadien hin.

Presse-Information vom 01.08.2019

Sport mit HörsystemType: pdf | Größe: 402 kB

Ob Schwimmen, Radfahren oder Tennis, Sport hält fit, macht Spaß und ist auch mit Hörsystem möglich. Hörakustiker beraten zur Auswahl passender Lösungen und geben Tipps für ihren Einsatz beim Sport.

Presse-Information vom 25.07.2019

Mit Gehörschutz zum Musik-FestivalType: pdf | Größe: 415 kB

Sommerzeit ist Festivalzeit. Ob Heavy Metal, Pop oder Hip-Hop, Konzertbesuche unter freiem Himmel machen besonders viel Spaß. Doch auch wenn die eigene Lieblingsmusik nicht als Lärm eingeordnet wird, ist die Belastung durch sie für die Ohren enorm. Daher raten Hörakustiker zu Gehörschutz.

Presse-Information vom 18.07.2019

Versicherte schätzen Versorgung des Hörakustikers vor OrtType: pdf | Größe: 179 kB

Die bundesweit größte Versichertenbefragung der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) ergab Bestnoten für die Hörakustiker. Sie stellte außerdem fest: Bei der Hörsystemversorgung ist den Versicherten die Wohnortnähe besonders wichtig. Bei der Auswahl eines Hörakustikers spielt sie die mit großem Abstand wichtigste Rolle.

Presse-Information vom 10.07.2019

758 junge Hörakustiker erhalten GesellenbriefType: pdf | Größe: 466 kB

Am Samstag, den 06. Juli 2019, fand erneut die größte Freisprechung der Gesundheitshandwerke statt: 758 Junggesellinnen und -gesellen der Hörakustik haben ihre Prüfung bestanden und wurden in den Gesellenstand erhoben.
Die traditionelle Freisprechung fand mit über 2.000 Prüflingen, Angehörigen, Gästen und Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft in der Musik- und Kongresshalle in Lübeck statt.

Presse-Information vom 07.07.2019

Versicherte entscheiden richtigType: pdf | Größe: 192 kB

Knapp 90 Prozent aller Hörsystemträger sind laut einer bundesweiten GKV-Befragung davon überzeugt, dass ihre Entscheidung für eine Versorgung mit privater Zuzahlung richtig war - auch nach mehreren Jahren. Dabei spielt die Beratung durch die Hörakustiker eine wichtige Rolle.

Presse-Information vom 03.07.2019

Hörakustiker-Handwerk: Krankenkassen zahlen gutes Geld für gute QualitätType: pdf | Größe: 178 kB

Die größte jemals von gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) durchgeführte Versichertenbefragung zur Qualität der Hörsystemversorgung in Deutschland gab dem Hörakustiker-Handwerk Bestnoten. Dabei zeigten sich ca. 90 Prozent der Befragten sehr zufrieden bis zufrieden mit ihrer individuellen Versorgungssituation, unabhängig davon ob eine kostenfreie Versorgung gewählt oder auf Grund von Komfort, Ästhetik oder Bequemlichkeiten eine private Zuzahlung geleistet wurde.

Presse-Information vom 25.06.2019

<< vorherige Seite 11-20 von 72 nächste Seite >>